Gemeindeleben


31. März 2012

Firmwochenende in Balderschwang

Zum Firmwochenende machen sich 14 Firmbewerber auf den Weg nach Balderschwang.

Eine Besichtigung von radio horeb vermittelt einen kleinen Eindruck, was es bedeuten kann für den Glauben einzustehen und ihn zu verbreiten.

Die kompetente Führung durch das Sendestuido gibt Einblick in ein modernes Radiostudio und hinterlässte bei den Firmbewerbern einen positiven Eindruck.

Beim nachmittäglichen Gang durch die noch sehr schneebeladenen Natur soll eine Anregung zum Schärfen der Sinne vermitteln.

Wo lässt die der Geist Gottes in der Welt sehen?
Die Firmbewerber gestalten in Gruppen dazu jeweils ein kleines Kunstwerk und stellen es sich gegenseitig vor..

Im nächsten Schritt geht es um das genaue Wahrnehmen.

 

 

Kann man einen Baum nur durch Tasten sich erschließen und anschließend wieder erkennen?

Und dann geht es wieder zurück ins Schullandheim..

Natürlich gibt es auch noch viele Spiele - Zeit für sich selbst (die laut Ansicht der Firmbewerber viel zu kurz war) - eine lange Nacht mit teilweise wenig Schlaf - die MItfeier der Eucharistiefeier und vieles mehr.

 

Es endet ein interessantes und abwechslungsreiches Wochenende.